Campfire Cavaliers

meldorfer kulturbonsche no 4

18. Juli 2018 um 18.00 Uhr

Museumsweberei - Altes Pastorat

Campfire Cavaliers

 

 

 

Die „Campfire Cavaliers“ sind ein Sideprojekt der nördlichsten Rockability Band Deutschlands „The Greyhounds“. Im Gegensatz zu den Greyhounds jedoch handelt es sich bei den Cavaliers nicht um der Rockabilly, sondern um Folk/ Country und Bluegrass mit der Power des Rockabillies…

 

2016 entstand die Idee, ein Akustik-Projekt zu starten, welches die Vorlieben des kreativen Kerns der Band, bestehend aus Herbert Stäcker und Gerrit Andresen, perfekt widerspiegelt.

 

Das Naturverbundene, das widerborstig-kaputte des Straßenfolks und der alten Country-Musik trifft auf die Energie, die Präzision und die Tanzbarkeit.

 

Alles zu dritt ohne Drums, stattdessen:

 

Kontrabass

Mandoline

Banjo

Westernklampfe

und allen, was Saiten hat.

 

Musik zum Tanzen, Betrinken und vor allem zum Zuhören!

 

Text und Fotos: Campfire Cavaliers

 

Auf Facebook weiterlesen